Modellgusstechnik

Der Modellgusskurs bildet das Fundament für den folgenden Kombikurs.

In diesem Kurs wird der allgemeine Umgang mit Stahl und seinen Konstruktionensformen geübt. Hierzu gehören Transversalbänder sowie Sublingualbügel. Von der Einbettmassemodellherstellung, Wachsmodellation, Anstifttechnik und dem Gießen bis hin zum Aufpassen werden auch hier alle Arbeitsschritte systematisch unterrichtet.

 

Themenüberblick

  • Planung der Arbeit
  • Planung der Statik / Konstruktionsgeometrien
  • Herstellung von diversen transversalen Bändern, Einbett- und Gusstechnik
  • Modellvorbereitung für die Dublierung
  • Modellation von Transversalbändern
  • Gießen im konventionellen und Speedverfahren
  • Verbindungsmöglichkeiten zum Halteelement (Kleben, Lasern inkl. Unterweiung am Laser)
  • Bearbeitung von Stahl bis zur Politur
  • Beurteilung der Arbeiten; das fertige Band wird in die folgende Kombiarbeit integriert