CAD, CAM, CNC Digitale Zahntechnik Die Fachkraft im Meistervorbereitungskurs

Zertifizierter Lehrgang integriert in der Meistervorbereitung
Abschluss zur anerkannten "CAD-/CAM-/CNC-Fachkraft Digitale Zahntechnik" nach § 42A


Die Digitale Technologie der Zahntechnik nimmt in der Meistervorbereitung eine sehr gewichtige und intensive Ausbildung ein. Dieser innovative Kurs bildet den gesamten digitalen Workflow für den angehenden Meister ab und bereitet den Schüler optimal auf seine Prüfung vor.

Eine weitere Besonderheit in diesem Kurs ist die Kombination von Zahntechnik und Feinwerkmechanik, in der heutigen Zeit ein „MUSS“ für den Zahntechniker. Der Schüler / Prüfling erhält unter anderem durch diesen Kurs die Möglichkeit sein Meisterprüfungsprojekt mit der digitalen Fertigung zu unterstützen.

  • Einführung in die Zahntechnik
  • Auftragsverwaltung, Anlegen von Aufträgen
  • Scanner-Systeme, Gerätetypen, Software- Systeme
  • Datenerfassung über verschiedene Scanner Technologien
  • Modellation / Design unterschiedlicher, prothetischer Konstruktionen
  • Selbstständiges Arbeiten mit einem offenen System
  • CAM: Grundlagen, Nesting; Projektverwaltung
  • CAM: Frässtrategien entwickeln, Frässtrategien selbstständig schreiben
  • CAM: Frässtrategien testen und optimieren
  • CNC: Programmieren von Werkzeugmaschinen
  • Aufbau von Fräsmaschinen/ Einsatz/ Funktion
  • Umgang/ Bedienung der Fräsmaschinen (DMG Sauer U10, imes-icor, Motion II)
  • Werkstoffe: Rohlinge/ Materialeinsatz/ Materialqualität/ Sinterprozesse
  • Werkzeugkunde: Bearbeitung unterschiedlicher Materialien
  • Anwendbarkeit der CAD/ CAM auf verschiedene Gebiete der Zahntechnik
  • Ästhetische Fertigstellung digital bearbeiteter Materialien
  • Prüfungsvorbereitung