30. Juli 2018

Zeugnisse für Freiburger Meisterschüler im Zahntechniker-Handwerk

MVK ZT, Beste 2018.jpg

1. Platz Frau Jolene Pachur; 2. Platz Juliane Koch; 3. Platz Lisa Pearson

Ein Jahr der Meistervorbereitung ist in Freiburg nun zu Ende gegangen. Mit Stolz und Freude in den Gesichtern erhielten unsere Jungmeister/innen am 19. Juli 2018 in der Gewerbe Akademie Freiburg ihre verdienten Zeugnisse. Ein festlicher Rahmen schmückte die Veranstaltung und bestätigte damit die Wertigkeit dieser Auszeichnung. Wir gratulieren den erfolgreichen Absolventen/innen und freuen uns sehr für unsere Jungmeister/innen.


Neben den Familien, Lehrern und der Prüfungskommission säumten das Fest auch die Vertreter des Hauses, der Dentalindustrie und Sponsoren sowie der Zahntechniker Innung Baden. Harald Prieß, Obermeister der Innung Baden, lobte den Einsatz und die Kraft der Absolventen, sprach ihnen aber auch Mut zu, den Meistertitel selbstbewusst in die Hand zu nehmen und den Beruf durch Zusammenhalt zu stärken. Wie in den Jahren zuvor wurden auch in diesem Kurs für die Besten des Jahrgangs in Fachpraxis und Fachtheorie Preise ausgelobt.

Einige unserer Absolventen drücken jedoch weiterhin die Schulbank, sie belegen die Teile III und IV der Meistervorbereitung, um schließlich alle Teilbereiche der Meisterqualifikation zu erlangen. Der Erhalt des Meisterbriefes im Schmuckformat, also die offizielle Erhebung in den Meisterstand, findet bei der Meisterfeier in der Sick-Arena am 08.12.2018 statt, wenn der Kammerpräsident Johannes Ullrich die Meisterprüfungsabsolventen aller Gewerke einlädt.

Nach dem Kurs ist gleich vor dem Kurs, denn es geht schon wieder in eine neue Runde. Der neue Meisterkurs steht in den Startlöchern. Am 20. August 2018 beginnt die Freiburger Meistervorbereitung mit Teil II, der Fachtheorie. Der fachpraktische Teil I beginnt am 24. September 2018. Mit einem großen Erfahrungsschatz in den analogen und digitalen Techniken macht sich die Freiburger Schule wieder auf den Weg, junge engagierte Meisteraspiranten/innen für den Meistertitel fit zu machen.